Verbraucher gem. KSchG haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Wir bitten, Sie, uns vor dem Widerruf zu kontaktieren, damit wir gemeinsam eine Lösung finden. Dies dient lediglich zur Beschleunigung des Widerrufprozesses, stellt aber keine zwingende Voraussetzung zur wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts dar.

Die Widerrufsfrist beträgt:

Im Falle eines Dienstleistungsvertrags vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Im Fall eines Kaufvertrags vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie  die Ware/n in Besitz genommen haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: Name, Anschrift und, soweit verfügbar, Telefonnummer und E-Mail Adresse
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Senden Sie einfach an sales@ambisontes.at ein Schreiben mit den folgenden Angaben:

 

Vor-, Nachname:

Adresse:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)
und/oder die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*):

Aufzählung:

Auftrags- / Rechnungsnummer:

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s). Dies gilt nur bei schriftlichen Mitteilungen auf Papier.

Datum:

(*) Unzutreffendes bitte löschen oder streichen.

 

Machen Sie von diesem Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen den Kaufpreis binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Ware bei uns eingelangt ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktionverwendet haben.

Wenn Sie im Zusammenhang mit dem Vertrag Waren erhalten haben, haben Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei nicht paketversandfähigen Waren, werden die Kosten für den Rückversand auf höchstens etwa € 10,- bis 150,- geschätzt je nach Versandart. (Paketdienst: ca. € 30,- / Spedition: ca. € 150,-)

Bei Aufbau oder Gebrauch der Waren wird ein Gebrauchsabschlag verrechnet. Dieser wird nach Erhalt der Rücksendung und Überprüfung der Waren dem Kunden mitgeteilt. 

Hinweise für eine möglich reibungslose Abwicklung der Rücksendung:
Bitte schicken Sie den Artikel vollständig in der Originalverpackung an uns zurück. Waren, die durch unsachgemäße Verpackung versendet werden und einen Transportschaden aufweisen, werden von uns nicht refundiert.

Der Verbaucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über:

  • Ist der Kunde Unternehmer, so ist ein Widerruf gänzlich ausgeschlossen
  • Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind
  • Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wurde
  • Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen
    nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung enfernt wurde (z.B.: Lebensmittel, Gewürze)
  • Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
    dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten, bei denen der Verbraucher den Unternehmer ausdrücklich zu einem Besuch zur Ausführung dieser Arbeiten aufgefordert hat.

Erbringt der Unternehmer bei einem solchen Besuch weitere Dienstleistungen, die der Verbraucher nicht ausdrücklich
verlangt hat, oder liefert er Waren, die bei der Instandhaltung oder Reparatur nicht unbeingt als Ersatzteile benötigt werden, so steht dem Verbraucher hinsichtlich dieser zusätzlichen Dienstleistungen oder Waren das Rücktrittsrecht zu. Dem Verbraucher steht schließlich kein Rücktrittsrecht bei Verträgen zu, die auf einer öffentlichen Versteigerung geschlossen werden.