Wulkaprosciutto - Die Geschichte dahinter..

Bei einem Familienurlaub im Südburgenland rief mich ein Kunde an und empfahl mir, bei der Rückfahrt nach Hause 2 Stunden Umweg in Kauf zu nehmen. Er kenne in der Nähe von Mattersburg einen Mann, der seinen gutbezahlten Job an den Nagel hängte und jetzt luftgetrockneten Schinken herstelle. Weiters meinte mein Freund, dass der Typ aus Pöttelsdorf derselbe Wahnsinnige wie ich sei, immer auf der Suche nach dem Maximum an Geschmack und Genuss.
Das musste ich sehen. Also wurde meine Familie zu zwei Stunden Umweg zwangsverpflichtet und wir fuhren auf der Heimreise Richtung Mattersburg und nicht direkt nach Hause.

Am unscheinbaren Streckhof in Pöttelsdorf angekommen, begrüßte uns Hans Bauer mit einem freundlichen „Griaß Eich! - Kommt rein ich bin gerade beim Grillen!“
Das war das Stichwort! Sofort begannen wir mit dem Fachsimpeln über Grillen, Smoken und Fleischqualität.

Hoch über seinem kleinen, mit viel Liebe dekorierten Gastgarten thront ein moderner Bau, in dem sich sein Weinkeller und der Reifekeller für die Rohschinken befinden - da musste ich rein! Als ob Hans Gedanken lesen konnte, fragte er, ob er uns die Produktion zeigen soll. - Natürlich! Ab ins Allerheiligste.

Seitdem sind wir sehr gut befreundet, wir treffen uns regelmäßig zum Gedankenaustausch und Kochen auch gemeinsam bei diversen Gourmetveranstaltungen oder Caterings.

Nun zu Hans Bauer. Wein hat er immer schon gemacht. Aber erst im Jahr 2000 wurde die Idee geboren, zu den selbstgekelterten Weinen einen passenden Schinken anzubieten. Hans begann sich intensiv mit der Herstellung von Rohschinken zu beschäftigen. Das war die Geburtsstunde des Wulkaprosciutto - benannt nach dem Bach, der direkt am Hof von Hans Bauer vorbei fließt. Es handelt sich beim Wulkaprosciutto um einen knochengereiften, luftgetrockneten Rohschinken, der mit Hilfe des Klimas des Burgenlandes zu einem einzigartigen Geschmackserlebis heranreift.
Ein einzigartiges Aroma von nussig bis salzig und eine zarte Textur, die am Gaumen schmilzt, machen den Schinken zu einem einzigartigen Produkt von höchster Qualität. Um den hohen Qualitätsansprüchen genüge zu tun, war es eine logische Entwicklung, dass Hans mit der Zucht einer eigenen Schweinerasse begann - so entstanden die Heidewuggerl®. Diese Schweine wachsen stressfrei im Freilaufstall auf und werden nur mit Getreide gefüttert. Artgerechte Haltung und langsames Wachstum der Schweine garantieren eine unvergleichliche Fleischqualität, die sich im Geschmack der Produkte von Hans Bauer widerspiegelt.

Wir verwenden nicht nur den Prosciutto, sondern auch das Fleisch der Heidewuggerl® bei unseren Grillworkshops - der Geschmack ist unvergleichbar und hat mit dem klassischen Grillkotelett oder Schopfsteak absolut gar nichts zu tun. Lassen Sie sich überraschen.

Erhältlich ist das Heidewuggerl®-Fleisch und der Prosciutto von Hans Bauer direkt bei Hans Bauer in Pöttelsdorf (www.hans-bauer.at) und bei der Metzgerei Schultes in Zell am See (www.metzgerei-schultes.at). Weine und Prosciutto von Hans können aber auch gerne bei uns bestellt werden.

Wulka Prosciutto hier kaufen!

Foto: © Tom Schuller